bej+ Arbeitsintegration von Flüchtlingen und
Vorläufig Aufgenommenen bis 25 Jahre

Mit dem Angebot bej+ wird Flüchtlingen und Vorläufig Aufgenommenen der Zugang zum bewährten Berufseinstiegsjahr bej ermöglicht, um auch ihnen einen optimalen Einstieg in die Berufswelt zu bieten.

Informationen

  • Maximale Dauer ein Schuljahr (August bis Juli)
  • 3.5 Tage pro Woche Arbeit in einem Praktikumsbetrieb
  • 1.5 Tage (12 Lektionen) pro Woche Schulunterricht: Sprachförderung Deutsch, Berufsvorbereitung, Mathematik, Informatik und Allgemeinbildender Unterricht ABU
  • Individuelle Beratung, Begleitung und Unterstützung bei der Praktikums- und Lehrstellensuche
  • 3 Monate Nachbegleitung beim Übertritt in die Lehre oder Arbeitsstelle
  • Praktikumslohn pro Monat CHF 450.– brutto

Anmeldung

Hier können Sie unser Anmeldeformular als PDF downloaden:

> bej+ Anmeldung
ziele

Kosten

  • Kosten Gemeinde: CHF 12’500.– pro Schuljahr
    Wird pro Semester verrechnet
  • Kosten für Praktikumsbetrieb: CHF 500.– pro Monat (inkl. Lohn)
    Für den Praktikumsbetrieb fallen keine weiteren Kosten an

Unsere Leistung

  • Ganzheitliche Erfassung der Lebenssituation
  • Unterstützung der persönlichen, schulischen und beruflichen Entwicklung
  • Stärkung der persönlichen Ressourcen
  • Unterstützung bei der Erarbeitung einer beruflichen Perspektive

Download

Hier können Sie unsere Informationen als PDF downloaden:

> bej+ Flyer
> bej+ Konzept

Kontakt

Kurt Vuillemin
Leiter Berufseinstiegsjahr Bezirk Horgen
Seestrasse 64
8942 Oberrieden
kurt.vuillemin@berufseinstiegsjahr.ch
044 720 21 65 (Dienstag bis Freitag)